Wiki

elektromagnetische Strahlung

Ständig und überall umgibt uns elektromagnetische Strahlung, die von überall ausgesendet wird: aus dem Weltall, von Lebewesen, von der Erde, von Gegenständen oder zur Kommunikation.

Die elektromagnetische Strahlung kann physikalisch als Welle beschrieben werden und benötigt kein Medium, um sich auszubreiten. Im Vakuum, das heißt im luftleeren Raum, und näherungsweise auch in Luft, breiten sich die Wellen mit Lichtgeschwindigkeit aus.

Die Länge der Wellen, die sogenannte Wellenlänge, bestimmt, wie viel Energie eine Welle übertragen kann und wie die Welle bezeichnet wird. Je kürzer die Wellenlänge, desto energiereicher ist die Welle. Beispiele für elektromagnetische Wellen sind Funk- und Radiowellen, Mikrowellen, Infrarotwellen (IR-Wellen), Licht, Ultraviolettwellen (UV-Wellen) bis hin zu Röntgen- und radioaktiver Strahlung.